Ammersee, 31. März 2020

Nach dem Sonnenaufgang einen Tag zuvor entschuldigte sich das Wetter dann hier beim Sonnenuntergang in Herrsching an der Seepromenade. Es wurde zwar auch wieder ziemlich frisch, nachdem die Sonne verschwunden war (1°C). Aber bei Sonne bzw. diesem Licht macht einem das nicht so viel aus.

Und ein Beweisfoto für deinen der dort lebenden Biber war auch noch drin. Insgesamt kamen in der Zeit mindestens fünf vorbei.

Wörthsee, 30. März 2020

Heute hatte ich mich doch extra zu einem Spaziergang zum Sonnenaufgang am Wörthsee aufgemacht. Der Wetterbericht sah nicht gut aus. Ich hatte aber trotzdem die Hoffnung auf ein paar Sonnenstrahlen. Weit gefehlt, der Unterschied von vor zu nach Sonnenaufgang war, dass es insgesamt heller geworden ist. Ansonsten kalter Ostwind bei Temperaturen knapp unter 0°C. Aber trotzdem interessant…

Ammersee, 22.03.2020

Neulich war ich noch am Ammersee ein wenig spazieren, immer mit ausreichend Abstand zu anderen…

Und dann kam doch rein zufällig ein kleiner Sonnenuntergang des Weges…

Wörthsee, März 2020

Damit niemand meint, es wird zu sächsisch, kommt hier wieder was aus der ganz nahen Umgebung. Habe ich mich doch gestern mitten in der Nacht aus dem Bett gequält, um mal wieder einen Sonnenaufgang am Wörthsee zu erleben…

Etterschlag, 01. März 2020

Bei dem Wetter war ganz spontan Spaziergang angesagt. Auch wenn es nur eine kleine Runde „um den Block“ war…

Auch ein schöner Gegensatz zum Beitrag zuvor.

Espresso-Rallye 2019 Teil 2

Hier noch ein paar Bilder von diesem Event. Übrigens, die 15. Espresso findet am 23. Mai 2010 statt. Start ist dieses Mal in München in der Lilienthalallee 29.

Espresso-Rallye 2019 Teil 1

Zwar auch alt, aber definitiv keine Lost Places:

Die 14. Auflage der Espresso-Rallye fand am 30. Mai 2019 statt. Start bei bestem Wetter war in Utting am Attersee. Hier ein paar Impressionen:

 

Stegen am Ammersee, Sept. 2019

Hier noch ein paar Erinnerungen an den Sommer 🙂

Ein bisschen Farbe…

Das ist das schöne an einem Blog: Man kann selbst entscheiden, wann man welche Bilder präsentiert. Und da jetzt der trübe Dezember das sagen hat, gibt es zum Ausgleich ein bisschen Farbe aus dem letzten Frühjahr.

Wörthsee, 31. Okt. 2017

Die Katze kam am frühen Morgen schreiend nach Hause. Was macht man an einem Feiertag bei der Gelegenheit? Man schaut zum Fenster raus. Und was da zu sehen war, gab Hoffnung auf spannende Fotos. Also raus aus den Federn und mal schnell an den Wörthsee gefahren.