Ein bisschen Farbe…

Das ist das schöne an einem Blog: Man kann selbst entscheiden, wann man welche Bilder präsentiert. Und da jetzt der trübe Dezember das sagen hat, gibt es zum Ausgleich ein bisschen Farbe aus dem letzten Frühjahr.

München, 31. Mai 2019

Heute gibt es mal etwas ganz anderes, nämlich die Unendliche Treppe. Diese ist zu finden in der Ganghoferstraße 29 (Schwanthalerhöhe). Dort steht sie im frei zugänglichen Hof eines Bürogebäudes der KPMG.

 

Bei dem Künstler handelt es sich um Olafur Eliasson, offizieller Titel „Umschreibung“, erstellt 2004.

Wörthsee, 31. Okt. 2017

Die Katze kam am frühen Morgen schreiend nach Hause. Was macht man an einem Feiertag bei der Gelegenheit? Man schaut zum Fenster raus. Und was da zu sehen war, gab Hoffnung auf spannende Fotos. Also raus aus den Federn und mal schnell an den Wörthsee gefahren.

Zu Hause, 29. Juli 2017

Manchmal braucht man auch nur einfach die Kamera zu nehmen und in den Garten zu marschieren. Roseneibische sind immer attraktiv. Und ein Sommerflieder ist ein beliebter Landeplatz für Insekten…

Fürstenfeldbruck, 13. Mai 2017

Alljährlich finden in Fürstenfeldbruck die Naturfototage statt. Dieses Jahr hat es auch bei mir mal wieder geklappt und ich konnte einen Tage dort verbringen. Neben diversen Ausstellungen und der Fotobörse sind die Flugvorführungen mit Greifvögeln immer eine Attraktion.

 

Raps, Mai 2017

Auf eineigen Touren im Mai ergab sich immer mal ein kleiner Stopp, weil der Raps (jedenfalls meistens der) einfach zu schön aussah. Hier eine kleine Zusammenfassung:

Schleissheim, 26. April 2017

Heute hatte ich die Gelegenheit zu einem Shooting mit Sandra. Leider war das Wetter alles andere als angenehm, selbst in der Tribüne der Regattastrecke Schleissheim, die mal wieder als Location herhalten musste…

Kaltenberg, 23. April 2017

Das Wetter war super. Also warum zu Hause rumsitzen. So ging es mal schnell die paar Kilometer zu Schloss Kaltenberg, der Quelle von König Ludwig Dunkel.

Auf dem Heimweg gab es dann noch wunderschöne Rapsfelder.

Kaltenberg, 23. April 2017
© Olaf Hädicke

Wörthsee, 04. Feb. 2017

Auf dem Rückweg von München sah das Wetter über dem Wörthsee irgendwie spannend aus. Ausserdem war ja noch Winter, also Eis. Und damit ein Grund mehr, noch einen kleinen Abstecher zu wagen: