Seifhennersdorf, Juni 2017

Eigentlich auf der Suche nach ganz was anderem, schaute dann plötzlich ein kompletter Bahnhof ziemlich verlassen aus dem Gestrüpp. Scheint sich aber noch nicht überall bei der Bahn rumgesprochen zu haben, da die Lichtsignale noch in Betrieb waren.

Ein Gedanke zu „Seifhennersdorf, Juni 2017

  1. Vielen und Dank für deinen veröffentlicht Foto aus Bahnhof Seifhennersdorf da habe ich schon sehr interessiert und bin sehr traurig , weil das ist mein Exil Heimat aus Seifhennersdorf und jetzt kommt immer schlimmer aus . Und ich finde auch nicht so schön . Alle ehemaliger Leuten aus Seifhennersdorf im Westen ziehen wegen der Arbeitssuchende finde ich ja Doof dann müssen auch in Ost Deutschland bleiben war ich in letzten vor 2. Woche nach Seifhennersdorf und bin zwar sehr erschrocken, weil mein Wohnung in Kruschegasse 1 ist ausgebrannt mit Feuer , weil das Haus schon leer darum wer haben ein Brandstifter gemacht habe ich mit Foto und Film gemacht. Das war ein trauriger aus Seifhennersdorf. Lg Ralf aus Berlin Alt Hohenschönhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.