Dongguan, August 2017

Etwas überraschend ergab sich für mich die Möglichkeit, aus beruflichen Gründen nach China reisen zu dürfen. Meine Kamera war natürlich dabei, wenn auch primär aus anderen Gründen. Da beruflich bedingt, war natürlich keine Zeit, auf Sightseeing-Tour zu gehen. Aber abends bin ich dann schon mal los. Die folgenden Bilder sind in Dongguan in der unmittelbaren Umgebung unseres Hotels entstanden. Dort sind wir auch auf dem Rückweg in einer Disko gelandet. Der Rest der Nacht war dann dementsprechend kurz…

Ein paar Infos zu Dongguan: Die Stadt liegt im Süden von China, nicht weit von Hongkong, Stand 2010 ca. 8,2 Mio. Einwohner, aktuell wohl 11,8 Mio. Viel Industrie, v.a. Leichtindustrie. Das Klima ist offiziell als subtropisch eingestuft. Die Temperaturen Ende August/Anfang September laben bei ca. 30°C. Anstrengend war aber eher die hohe Luftfeuchtigkeit von gefühlt weit über 100%. Und natürlich der Gegensatz vom Klima draussen zu irgendwelchen Büros oder Malls, in denen einem der Schweiss dann zu Eiszapfen gefroren ist. Da hat man sich dann doch wieder drauf gefreut, wieder raus zu kommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.